Planet Languages anrufen: +44 (0)1252 713 444

Qualitätssicherung

Unser engagiertes Team findet genau jene Übersetzer, deren Texte zum Stil und Image Ihres Unternehmens passen. Wir arbeiten ausschließlich mit den besten Übersetzern der Branche zusammen, die sich unseren hohen Ansprüchen verschrieben haben. Mehr als 90 Prozent unserer Übersetzungen werden von Sprachexperten angefertigt, die in ihrem Heimatland leben.


EN 15038

Seit einigen Jahren ist Planet Languages gemäß der EU-Norm EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen zertifiziert. Dabei handelt es sich um einen Qualitätsstandard, der speziell für die Übersetzungsbranche entwickelt wurde. Im Rahmen dieser Norm haben wir einen wichtigen zusätzlichen Schritt in den Projektablauf integriert: Jede Übersetzung wird einem unabhängigen Sprachexperten zur Überprüfung vorgelegt.


WebTracker – Webbasiertes Projektmanagement-System

Unser hauseigenes, maßgeschneidertes Projektmanagement-System wurde zur Erfüllung zwei wichtiger Ziele entwickelt:

1. Unsere Kunden können sich jederzeit über unsere Website einloggen und die Fortschritte ihrer verschiedenen mehrsprachigen Projekte in Echtzeit verfolgen. Besonders bei umfangreicheren Aufträgen gibt diese Neuentwicklung unseren Kunden ein echtes Gefühl der Sicherheit: Während das Projekt läuft, können sie jede Phase genau nachvollziehen und Erläuterungen zu jedem beliebigen Teilaspekt anfordern.

2. Unsere Projektleiter wissen auf einen Blick, welche Projekte in ihren Händen liegen und in welcher Phase sie sich befinden. Dies optimiert den Workflow und sorgt damit für eine noch höhere Qualität und Effizienz der Abläufe im Projektmanagement.

Heute ist WebTracker ein fester Bestandteil der Qualitätssicherungs- prozesse, mit denen unsere Projekte die Vorgaben des internationalen Standards ISO 17100 für Übersetzungsdienstleistungen jederzeit erfüllen.

Lesen Sie mehr

Association of Translation Companies
Planet Languages ist Vollmitglied der Association of Translation Companies (ATC), dem britischen Verband für professionelle Übersetzungsfirmen. Alle Mitglieder sind an den strengen Verhaltenskodex des Verbands gebunden und müssen u.a. eine Berufshaftpflichtversicherung nachweisen können. Unsere Versicherung deckt derzeit Ansprüche bis zu einer Höhe von 1.200.000 Euro und damit das Zehnfache des von der ATC empfohlenen Mindestbetrags ab.